www.npd-nordhessen.de - NPD Unterbezirk-Nordhessen

20.02.2021

DS-TV in Annaberg-Buchholz - »Wir wollen freie Sachsen sein!«


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos https://www.deutsche-stimme.de/

Kaum, dass im Erzgebirge die Höhen langsam, von einer schon erstaunlich kraftvollen Februarsonne beschienen, von Schnee und Eis sich zu befreien beginnen, finden sich mutige Sachsen, aber auch freiheitsliebende Deutsche aus anderen Landesteilen, zusammen, um hier gegen die »Alternativlosigkeit« einer völlig aus den Bahnen geratenen Politik zu demonstrieren. Am 20. Februar 2021 rief ein überparteiliches Bündnis zu einer Kundgebung auf den KÄT-Platz in Annaberg-Buchholz unter dem Motto »Das Erzgebirge steht auf!«. Die Schätzungen reichen bis hin zu 700 Teilnehmern, die sich hier einfanden. Es ging dabei jedoch nicht nur um die aktuelle Corona-Politik der Bundes- und Landesregierung, um den wirtschaftlichen Kahlschlag, um Grund- und Freiheitsrechte, sondern ebenso um die oben schon angesprochene »Alternativlosigkeit« der herrschenden Politik, wozu auch die Zuwanderungspolitik gehört, in verschärfter Form seit der verfassungswidrigen Grenzöffnung durch Merkel im Jahr 2015. Dieses Thema war vor allem dem Vertreter des »Mobilen Mahnmals gegen das Vergessen« ein wichtiges Anliegen. Der Künstler macht seit Jahren auf die unzähligen vergessenen »Einzelfälle«, die Opfer einer importierten Kriminalität, aufmerksam – und befürchtet, dass die Folgen fortschreitender unkontrollierter Masseneinwanderung im Schatten von Corona völlig aus dem Blick geraten. Es sprachen viele Vertreter nonkonformer Gruppierungen, darunter auch ein Vertreter von »Querdenken Erz«, außerdem Martin Kohlmann von Pro Chemnitz sowie Stefan Hartung, Stadtrat und Kreisrat der NPD aus Aue – Bad Schlema. Die DEUTSCHE STIMME auf Facebook: https://www.facebook.com/DSVerlag/ Die DEUTSCHE STIMME im Netz: https://deutsche-stimme.de/ DS-TV auf YouTube: https://www.youtube.com/c/DeutschestimmeDeTV/videos Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Der DS-Rundbrief: https://deutsche-stimme.de/rundbrief/ Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Der DS-Redaktion auf Twitter folgen: https://twitter.com/DS_Redaktion Ganz einfach spenden: https://deutsche-stimme.de/spenden/ Spendenkonto: Inhaber: Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN: DE76700170009421116581 BIC: PAGMDEM1



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: