www.npd-nordhessen.de - NPD Unterbezirk-Nordhessen

19.12.2008

Lesezeit: etwa 1 Minute

Hessen: NPD-Landesliste zugelassen

Frankfurt/Wiesbaden – Der Landeswahlausschuß hat heute die Landesliste der NPD zur vorgezogenen Neuwahl des hessischen Landtages am 18. Januar 2009 einstimmig zugelassen. Damit ist die volkstreue Partei landesweit wählbar und wird auf dem achten Platz des Stimmzettels stehen.

Im Hinblick auf die Wahlkreiskandidaturen der Nationaldemokraten kam es in einzelnen Wahlkreisen offenbar zu bewußten Störmanövern der örtlichen Wahlbehörden. So wurden die Vertrauensleute der NPD-Kreiswahlvorschläge in mehreren hessischen Wahlkreisen von den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreiswahlleiter anscheinend absichtlich nicht rechtzeitig auf Mängel in den Niederschriften der Aufstellungsversammlungen hingewiesen, sodaß diese nicht mehr fristgerecht behoben werden konnten und die Wahlvorschläge somit nicht zustimmungsfähig waren, obwohl in allen Fällen genügend Unterstützungsunterschriften vorhanden waren. Die NPD wird im Hinblick auf jeden unter solchen Umständen abgelehnten Kreiswahlvorschlag juristische Schritte einleiten.

Die nunmehr zugelassene NPD-Landesliste setzt sich wie folgt zusammen:

Platz 1: Jörg Krebs, Landesvorsitzender und Stadtverordneter in Frankfurt
Platz 2: Volker Sachs, NPD-Fraktionsvorsitzender im Wetterauer Kreistag
Platz 3: Ursula Schäfer, DVU-Mitglied im Vogelsbergkreis
Platz 4: Daniel Lachmann,Landesgeschäftsführer und Wetterauer Kreistagsabgeordneter
Platz 5: Daniel Knebel, Mitglied des NPD-Landesvorstandes
Platz 6: Gerald Wissler, Landesvorsitzender der hessischen DVU
Platz 7: Nicole Becker (Schöffengrund), parteilos
Platz 8: David Giesler (Felsberg), Mitglied des NPD-Landesvorstandes
Platz 9: Stefan Jagsch, JN-Landesvorsitzender und Wetterauer Kreistagsabgeordneter
Platz 10: Günter Ulrich (Frankfurt), Major der Reserve
Platz 11: Frank Marschner (Offenbach), Mitglied des NPD-Landesvorstandes
Platz 12: Edna Windecker (Frankfurt), Näherin
Platz 13: Hans-Joachim Bosold (Neuhof), Diplom-Ingenieur
Platz 14: Josephine Fröhlich, NPD-Gemeindevertreterin in Hirzenhain (Wetterau)
Platz 15: Georg Hartmann (Fränkisch Crumbach), Land- und Forstwirt
Platz 16: Steven Haase, NPD-Kreisvorsitzender in Offenbach

Frankfurt, den 19.12.2008
Pressemitteilung

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: