www.npd-nordhessen.de - NPD Unterbezirk-Nordhessen

08.03.2021

Lesezeit: etwa 1 Minute

Oberbürgermeister ohne Verfassungstreue müssen ihren Hut nehmen

Die Stadt Wetzlar hat in den letzten 5 Jahren € 600.000 Euro Steuergelder für das Projekt „Demokratie leben“ in zum größten Teil unsinnigen Projekten verschwendet. Diese Gelder konnten aber nicht verhindern, dass der noch amtierende Oberbürgermeister Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichtes missachtet und sich somit maßgeblich gegen jegliche demokratische Gepflogenheiten verhält. Kenner würden von Verfassungsbruch sprechen.

„Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes. Das »System« ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos“
Univ. - Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim,

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler, früherer Verfassungsrichter in Brandenburg

Die Zeiten in Deutschland und damit auch im Lahn-Dill-Kreis stehen auf Sturm. Für das Jahr 2021 wird eine noch nie dagewesene Pleitewelle prognostiziert. Insolvenzen in fast allen Branchen, Arbeitslosigkeit, Einschränkung unserer Freiheitsrechte.

Als Sprachrohr der Deutschen im Lahn-Dill-Kreis stehen wir Nationaldemokraten wie ein Fels in der Brandung. Wir kämpfen mit Ihnen für den Erhalt unserer Identität, Kultur und ringen um unsere Heimat, die die etablierten Deutschland-Abschaffer-Parteien Stück für Stück zerstören. Mit welcher rasanten Geschwindigkeit dies umgesetzt wird, sehen wir vor allen in den Städten Wetzlar, Dillenburg, Herborn und Haiger. Aber auch in Gemeinden wie Ehringshausen wird der Ortskern bereits von Fremden beherrscht. In Wetzlar meiden viele Deutsche bereits den Innenstadtbereich, auch schon vor Corona.

Entsenden Sie am 14. März eine starke politische Kraft in den Kreistag, sowie in die Rathäuser von Wetzlar und Leun! Unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme, verbreiten Sie diesen Aufruf, ermutigen sie Freunde, Bekannte, Verwandte und Nachbarn zur Wahl zu gehen.

Damit es im Lahn-Dill-Kreis endlich wieder Geborgenheit, Sicherheit und Heimatliebe gibt:

Zur Kommunalwahl am 14. März: NPD wählen!

#wetzlar #demokratie #geld #stadtwetzlar #leben #npd #lahndillkreis #lahndill #kommunalwahl2021 #kommunalwahl

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: