www.npd-nordhessen.de - NPD Unterbezirk-Nordhessen

28.11.2016

NPD - Nordhessen wählt neuen Vorstand

Lesezeit: etwa 1 Minute

NPD - Nordhessen wählt neuen Vorstand Roy Godenau im Amt einstimmig bestätigtAm gestrigen Samstag wählten die Mitglieder des Bezirks­verbandes Nordhessen einen neuen Vorstand und Delegierte für die anstehenden Landes- und Bundes­parteitage. Der stell­vertretende Landes­vorsitzende Daniel Lachmann leitete die Versammlung und gab einen Ausblick auf anstehende Projekte, die von der neuen Mannschaft umgesetzt werden sollen, um den Struk­turaufbau im Verband voran­zutreiben. Auch berichtete der zweifache Fraktions­vorsitzende über die Arbeit der NPD-Abgeord­neten in den Parlamenten und schwor die anwesenden Mitglieder und Gäste auf den anstehenden Bundes­tags­wahl­kampf im Sommer 2017 ein.Der Vorsitzende und auch der Schatz­meister konnten in ihren Berichten eine ganze Reihe von positiven Ereignissen vorweisen, so dass auch beide in ihren Ämtern bei der Vorstandswahl bestätigt wurden. Der im Schwalm-Eder-Kreis wohnende, Roy Godenau, wird auch weiterhin den Verband als Vorsit­zender anführen und versprach im kommenden Jahr durch zahlreiche Aktionen für Aufmer­ksamkeit zu sorgen.Am Samstag und Sonntag verteilten Mitglieder und parteifreie Unter­stützer mehr als 15.000 Flugblätter der bundes­weiten Anti-Asyl Kampagne "Das Boot ist voll - Asylbetrug macht uns arm" in Kassel. Bei der Verteilaktion konnten zahlreiche positive Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern geführt und Kontakte geknüpft werden. Dies spricht dafür, dass nach Beendigung des Verbots­verfahrens gegen die NPD, sich auch im hessischen Norden die Anzahl der Mitglieder massiv erhöhen wird.Unsere Heimat - Unser Auftrag!Hinweis:Der Bezirks­verband Nordhessen umfasst die Stadt Kassel und die Landkreise Kassel-Land, Werra-Meißner, Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg. ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

Filmbeiträge

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: